Zum Seitenanfang
Besprechungssituation am Tisch

Aufgaben der BAG

Die BAG Psychiatrie  vertritt die Interessen der psychiatrisch-psychotherapeutisch- psychosomatischen Fachkliniken mit ihren voll- und teilstationären Versorgungseinrichtungen - überwiegend mit Pflichtversorgung - und ihren Institutsambulanzen gegenüber der Bundesregierung den Bundesverbänden der Sozialversicherungsträger der Bundesärztekammer den im Gesundheitswesen auf dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie tätigen Institutionen und Interessenverbänden.

Die Mitglieder diskutieren im Rahmen der zweimal jährlich stattfindenden Tagungen aktuelle Entwicklungen und Reformen der psychiatrisch-psychotherapeutischen und psychosomatischen Versorgung, erarbeiten Vorschläge für deren Umsetzung und Verbesserungen in die Praxis, geben Stellungnahmen und Empfehlungen zu Gesetzesentwürfen ab, tauschen Erfahrungen aus, entwickeln neue Versorgungskonzepte und stimmen gemeinsame Strategien ab.